Sie möchten Ihr Bad neu gestalten, haben sich an den Fliesen statt gesehen, neue Farbkonzepte müssen her, ein völlig neues Design, Sie wünschen sich etwas vollkommen anderes, Außergewöhnliches?

Dann entdecken Sie die unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten mit fugenlosen Böden und Wänden für Bad- und auch Wellnessbereiche!

Was ist wichtiger – Schönheit oder praktischer Nutzen?

Schönheit und praktischen Nutzen zu verbinden, ist oft gar nicht so einfach, gerade wenn es um so etwas Persönliches geht wie die heimische Wohlfühloase – das Badezimmer.

Die Entscheidung, ob wir nun mehr Wert auf nützliche Funktionen wie Rutschfestigkeit, Abnutzungsresistenz und pflegeleicht legen sollen, oder ob die Entscheidung eher auf das Design – die Optik fallen soll, beschäftigt uns in der Planung ungemein, wenn wir unser Bad neugestalten möchten oder als Bauherr es erst komplett planen / entwickeln müssen.

Dabei müssen sich diese Anforderungen an ein Bad keineswegs widersprechen!

Die fugenlose Badgestaltung bietet ein Gesamtkonzept ganz nach den Wünschen der Bauplaner an. Mit unendlichen Farbmöglichkeiten, Muster, Oberflächenstrukturen, Sicherheit durch Rutschfestigkeit und vielem mehr. Denn bei einer Gestaltung mit fugenlosen Oberflächen erhält man auf der einen Seite die Sicherheitsaspekte und gute Instandhaltung, aber auch das trendige Design.

Welche Bereiche können im Bad fugenlos gestaltet werden?

Man kann sich für Teilbereiche, in denen fugenlose Oberflächen eingesetzt werden, entscheiden und die restlichen Wände außerhalb der Dusche mit anderen Materialien, wie z.B. Fliesen, Holz oder Linoleum versehen – oder lässt das komplette Bad im fugenlosen Design erstrahlen.

Wie gesagt, die Gestaltungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen und haben keine Grenzen!

Ein großer Vorteil ist es, dass fugenlose Badgesamtkonzepte nicht nur elegant und individuell aussehen, sondern ihre wasser- und schmutzabweisende Oberfläche sind zudem rutschfest, abnutzungsresistent und extrem pflegeleicht.– dies bedeutet eine extreme Langlebigkeit.

Welchen optischen Vorteil haben fugenlose Oberflächen?

Fugenlose Oberflächen in Bädern können dazu beitragen, dass selbst die kleinsten Räume optisch größer erscheinen. Dieser Effekt wird ganz einfach durch die fehlenden „Nähte“ an den Oberflächen erzielt. Durch dieser nahtlosen Optik wird ein ruhigerer und harmonischer Gesamteindruck erzielt. Dies ist ein erheblicher Grund, warum der Trend in Richtung fugenloser Badgestaltung tendiert.

Warum ist es extrem wichtig sich für einen Experten zu entscheiden?

Für ein robustes und auch pflegeleichtes fugenloses Bad muss jedoch sichergestellt werden, dass das gewählte Design für lange Zeit erhalten bleibt. Daher sind kratzfeste und glatte Oberflächen ein Muss. Zudem ist eine professionelle Untergrundvorbereitung / Abdichtung extrem wichtig.

Dies alles erreicht man mit fugenlosen Oberflächengestaltungen vom Fachmann – bitte niemals selber diese Arbeiten ausführen wollen – gute Händler verkaufen zudem nicht an Laien – genauso wenig einen Verarbeiter mit wenig Erfahrung auf diesem Gebiet wählen.

Warum müssen bereits vorhandene Fliesen nicht immer vorab entfernt werden?

Ein großer Vorteil ist es, dass bereits vorhandene Fliesen – bei der Badrenovierung – nicht entfernt werden müssen. Voraussetzung ist hier, dass diese noch einen festen Sitz haben und nicht hohl liegen. Mit den richtigen Untergrundarbeiten, kann einfach auf den vorhandenen Fliesen gearbeitet werden. Dies erspart eine Menge an Lärm und Schmutz, was bei einer Entfernung von Fliesen immer anfällt. Dadurch ist diese Vorgehensweise auch ein enormer Zeitersparnisfaktor und es kann somit in kürzester Zeit aus einem alten Badezimmer ein neuer zeitgemäßer Wohlfühltraum entstehen.

Eine Checkliste dazu, was alles bereits während der Planung von den technischen, auszuführenden Arbeiten her beachtet werden muss, finden Sie unter folgendem Link. Keine Angst, dieser Link ist kostenfrei für Sie und es handelt sich dabei nicht um E-Mail Phising!

Wie strapazierbar sind fugenlose Oberflächen im Bad?

Bei der Planung zur trendigen fugenlosen Badgestaltung stellt man sich auch mit unter die Frage, wie strapazierfähig sind denn nun fugenlose Oberflächen überhaupt?

Dies kann man mit den verschiedenen Materialkomponenten ganz gut erklären.

Es gibt Pulver mit Wasser gemischt – diese Produkte haben aus unserer Sicht die geringste Stabilität und neigen dazu recht schnell zu verschmutzen, vor allem wenn die Versiegelung beschädigt ist. An diesen Stellen kann dann sehr schnell z.B. Putzwasser eindringen und damit Schmutz. Das Wasser geht zwar wieder raus, der Schmutz allerdings bleibt und bildet unschöne Flecken in ihrem schönen fugenlosen Boden.

Eine andere Variante ist ein Material, welches fix und fertig im Eimer zusammengemischt erhältlich ist oder mit einer sogenannten Resine Milch angemischt wird – die Resine Milch ist ein Acrylat und somit sehr weich nach dem Aushärten. Werden hier schwere Gegenstände über den Boden geschoben, sieht man dies recht schnell, weil der Boden einen hohen Kunststoffanteil hat und durch den Druck quasi zusammengedrückt wird. Diese Spuren lassen sich nicht mehr beseitigen. Ebenso sind diese Produkte oft nicht wasserfest und neigen zu Schmutzflecken, wenn die Versiegelung beschädigt wird.

Alle Materialien, die mit einem Harz angemacht werden, sind aus unserer Sicht die robustesten Böden und durch den Anteil an Harz auch wasserfest. So ist der fugenlose Boden druckfest und Möbelrücken hinterlässt keine Spuren. Selbst wenn der Boden beschädigt ist, weil eventuell etwas Schweres darauf gefallen ist, ist immer noch alles in Ordnung. Da die Fläche wasserfest ist, gibt es beim Wischen und Putzen keine Verschmutzungen. Natürlich sollten Beschädigungen immer ausgebessert werden. Durch das Harzgemisch und der Versiegelung eignen sich diese fugenlosen Oberflächen besonders gut in Nassbereichen wie Dusche, Bad, WC und Wellness.

Warum wirkt ein fugenloses Bad größer?

Den großen Vorteil – oder was derzeit das Trendige bei einer fugenlosen Badgestaltung ausmacht ist es, dass es einfach kein Fugenbild gibt. Dies wirkt optisch sehr harmonisch und stimmig und ist somit eine reine Wohltat für das Auge, der Raum wirkt gleichzeitig wesentlich größer.

Wieso ergänzen sich Optik und Hygiene so wunderbar?

Da es keinerlei Fugen gibt – bei Fliesen gibt es jede Menge Fugen, kann sich somit auch kein Schmutz und Schimmel festsetzen. Dies erleichtert enorm die Reinigung und Instandhaltung der fugenlosen Oberflächen und sorgt somit für eine hygienische Sauberkeit, welches ein weiterer sehr gravierender Pluspunkt ist. Hier ergänzen sich Optik und Hygiene wunderbar!

Weshalb ist sogar ein Materialmix möglich?

Auch einer Gestaltung im Materialmix steht, zumindest von der technischen, handwerklichen Seite her, nichts im Wege. Die fugenlosen Flächen können den unterschiedlichen Materialhöhen angepasst werden. So kann ein herrlicher, unkomplizierter und wunderschöner Übergang von z.B. fugenloser Betonoptik zu Laminat, Parkett oder Fliesen geschaffen werden.

Was aber kann man machen, wenn einem nach vielen Jahren das fugenlose Design nicht mehr gefällt?

In der Regel spricht man von einem Renovierungszyklus im Bad von 15 – 25 Jahren, denn in dieser Zeitspanne gibt es neue Designs, Materialänderungen oder man hat sich in den Jahren einfach nur satt gesehen am Baddesign und neue Ideen müssen her.

Fugenlose Oberflächen können jederzeit einfach abgeschliffen und mit einem Haftgrund versehen werden. Dadurch entsteht eine perfekte Oberfläche für alle weiteren Gestaltungswünsche oder einem erneutem Aufbau einer fugenlosen Oberfläche in anderem, moderneren Design.

Wie erreichen wir eine extreme Langlebigkeit der fugenlosen Oberflächen?

Allerdings sind Badezimmer in fugenloser Gestaltung sehr langlebig, sie können auch sehr gut die durchschnittlichen Renovierungszeiten von 15 – 25 Jahren überdauern. Bei fugenlosen Oberflächen kommt es verstärkt darauf an, ob ordnungsvorschriftliche Arbeiten durchgeführt wurden, waren die Untergrundarbeiten gut ausgeführt, welche Materialkombinationen wurden gewählt, wie und mit welchem Material wurde die Oberfläche versiegelt? Wurden wasserfeste Materialien verwendet, wurden Oberflächenbeschädigungen behoben?

Unsere fugenlosen Oberflächen sind bei guter Pflege extrem langlebig. Dies erreichen wir durch die aus unserer Sicht perfekt abgestimmte Materialkombination, welche die Oberflächen extrem kratzfest werden lassen. Und wo keine Kratzer sind, kann sich auch kein Schmutz festsetzen. Sehr verstärktes Augenmerk legen wir deshalb auf die Themen Untergrundabdichtung, ist der vorhandene Gefälleestrich ausreichend, Rutschfestigkeit und Armierung.

Alle Detailinformationen dazu finden Sie auf dem folgenden Link zu unserer Checkliste.

Keine Angst, dieser Link ist absolut kostenfrei für Sie und es handelt sich dabei nicht um E-Mail Phising!

Sollten dennoch einmal kleinere oberflächige Schäden auftreten, kann man diese mit sehr wenig Aufwand wieder beheben. Dies heißt, es muss nicht die komplette Oberfläche erneuert werden.

Was kostet eine fugenlose Badgestaltung?

Bei all den Planungen der modernen Badgestaltung taucht auch immer die Frage auf, was wird ein fugenloses Design kosten.

Wie in so vielen Bereichen des Lebens ist es auch hier nicht einfach einen Pauschalpreis ad hoc zu benennen. Zumindest seriöse Fachbetriebe werden dies nicht tun, sondern vorab so viele Fragen zur Gestaltung klären, bis sie anhand dieser in der Lage sind einen Kostenplan zu erstellen. Denn alle Gestaltungswünsche müssen geklärt sein, wie sieht der Untergrund aus, was könnten da noch für Vorabarbeiten auf den Fachmann zu kommen? Um welche Größe des Bades handelt es sich?

An sich ist es genauso, als ob man in ein Reisebüro geht und fragt, was kostet mich eine Reise? Dabei weiß das Reisebüro noch gar nicht, wo möchte der Interessent hin, mit Selbstanreise oder Flugzeug, wie lange soll der Urlaub dauern? Soll es in einem Luxushotel sein oder auf dem Campingplatz oder gar eine Schiffs- oder Rundreise werden? Da merkt man ganz deutlich – gar nicht so einfach pauschal aus dem „Stehgreif“ einen Preis zu nennen 😉

Daher ist es immer gut vorab eine gute Telefon- und/oder Vorortbesprechung durchzuführen, anhand dieser Termine ist es eindeutig einfacher vorab einen Preis zu benennen.

Dies war ein kleiner Einblick, was es an Gestaltungsmöglichkeiten im Bad-/Wellnessbereich geben kann und wie unkompliziert man neue Wohnträume im Bad mit fugenlosen Wand- und Bodendesigns realisieren kann.

Bitte treffen Sie im Vorfeld die richtige Wahl des Handwerkers, damit der Traum von einem wunderschönen neuen Bad nicht ins Wasser fällt 😉

Was macht Einwandfrei anders und somit außergewöhnlich?

Wir bei einwandfrei sind der Auffassung, dass die Räume in denen wir unser Leben verbringen extrem wichtig sind für unsere Lebensqualität, unser Geborgenheitsgefühl und unsere Selbstwahrnehmung. Wir glauben, dass alle Menschen außergewöhnlich sind und sie es deshalb verdienen in außergewöhnlichen Räumen zu leben, die Ihnen die Atmosphäre schenkt, die ihnen entspricht.

Unsere Art, die Menschen auf ihrem Weg in ihr außergewöhnliches Zuhause zu begleiten ist es, ihre Böden und Wände ganz besonders aussehen zu lassen. Denn Qualität, Zuverlässigkeit, wertschätzendes Miteinander und fugenlos sind die vier Säulen für die EINWANDFREI steht.

Selbstverständlich können Muster für fugenlose Böden bei uns besichtigt werden – rufen Sie einfach an und sprechen Sie einen Termin mit uns ab.

Vorort können Sie den Aufbau der fugenlosen Fläche betrachten, anfassen und dabei selbst feststellen wie fantastisch sich die Oberflächen anfühlen und natürlich ausführlich einen Kratztest ausführen. Dafür einfach mit einem 20 Cent Stück über die fugenlose Oberfläche kratzen und über das Resultat des Testes begeistert sein!

Zudem geben wir

  • 10 Jahre Garantie auf unsere Leistung, wenn gewünscht
  • Unterstützung in der Planung im Neubau
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Untergrundprüfung und –aufbau
  • Letzter Blick und Beseitigung kleiner Umzugsschäden nach Einzug
  • Begeisterungsgarantie

Ihr Interesse ist geweckt uns kennenzulernen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Herzliche Grüße

Euer Expertenteam Einwandfrei – der Spezialist für fugenlose Oberflächen im Bereich Böden, Bäder, Wellness, Stufen und Wände